Gespräch im DAZ-Glashaus: 07.11.2018, 19h

In der Gesprächsreihe neu im club. Junge Architekten im BDA, initiiert von der architekt und DAZ, wird wieder ein junges BDA-Büro vorgestellt.

Foto: HPA
hehnpohl architektur BDA, Haus im Geistviertel, Münster 2006 – 2008

Seit der Gründung ihres Büros 2008 in Münster haben sich Marc Hehn und Christian Pohl einen Namen als Architekten versierter Wohnhäuser im Münsterland gemacht. Doch neben den bekannteren Einfamilienhäusern zeigt hehnpohl architektur  auch beim Umgang mit denkmalgeschütztem Bestand oder innerstädtischen Wohn- und Geschäftshäusern ein Gespür für räumliche Zusammenhänge, bei dem Architektur als soziale Disziplin ebenso gedacht wird, wie sie mit Materialien praktisch ihren ästhetischen Anspruch ausdrückt.

Am 7. November sind Marc Hehn und Christian Pohl zu Gast im DAZ-Glashaus und sprechen mit David Kasparek (Redakteur bei der architekt) über die Projekte ihres Büros. Im Anschluss wird die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift der architekt vorgestellt. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Um Freunde einzuladen: Facebook-Veranstaltung

Foto: HPA
hehnpohl architektur BDA, Haus am Buddenturm, Münster 2016 – 2018
Foto: HPA
hehnpohl architektur BDA, Haus am Markt, Beckum 2015 – 2016

www.neuimclub.de