28.10.-1.11. // Workshop: Wonderlab Berlin
30.10. // 20 Uhr: Präsentation + Gespräch:
neu im club 5/14 // DAZ Glashaus

>> english version

TESTIFY! The Consequences of Architecture



Favela Painting, Haas & Hahn/Jeroen Koolhaas und Dre Urhahn (Foto: Stichting Firmeza)


Bridge School, Li Xiaodong Atelier (Foto: Li Xiadong)


Estonoesunsolar, Grávalos di Monte Arquitectos

11.02. - 18.03.2012 // Ausstellung im DAZ // Mi.-So. 12-19 Uhr
Eine Ausstellung des Netherlands Architecture Institute (NAi) kuratiert von Lukas Feireiss.

Eine Skateboardschule in Kabul, ein Freiluft-Kino in Jenin, Fassadenmalereien in den Favelas von Rio de Janeiro und einen Garten in Paris – die Ausstellung „Testify! The Consequences of Architecture“ zeigt eine Auswahl von Projekten, die mit gestalterischen Mitteln die sozialen, ökonomischen und ökologischen Umstände zu verbessern versuchen. Mit flexiblen, integrativen Planungsprozessen nutzen Architekten, Stadtplaner und andere Akteure der Stadt zu Beginn des 21. Jahrhunderts die transformative Kraft von Architektur zur Bewältigung der komplexen Herausforderungen unserer Zeit. Durch persönliche Eindrücke unterschiedlichster Beteiligter - Bauarbeiter, Schüler, Journalisten, Fotografen, Wissenschaftler und Politiker – beleuchtet „Testify!“ die Projekte und ihre Auswirkungen aus der Perspektive der Nutzer.

Die Ausstellung wurde am 10.2.2012 im DAZ mit Ole Bouman, Direktor Netherlands Architecture Institute (NAi), Rotterdam, Lukas Feireiss, Kurator Testify! und Matthias Böttger, Kurator DAZ eröffnet.

Ausstellungsarchitektur: nOffice (Miessen Pflugfelder Nilsson), Berlin
Ausstellungsdesign DAZ: Nilsson Pflugfelder, Berlin/London
In Kooperation mit: Botschaft des Königreichs der Niederlande, Auswärtiges Amt
Dank an: Viessmann, Steelcase


Rahmenprogramm
 

8.3.2012 // 19 Uhr // Diskussion im DAZ
Reality bites! Architektur im Alltag

Wie Architektur der komplexen Realität des Alltags standhalten kann, zeigt sich oft erst mit zeitlichem oder räumlichem Abstand. Erst wenn Initiatoren, Planer und Gestalter ihre Projekte der alleinigen Kontrolle der Nutzer überlassen haben, stehen deren Alltagstauglichkeit und Transformationsfähigkeit wirklich auf dem Prüfstand. Vor diesem Hintergrund sollen die Alltagstauglichkeit und Transformationsfähigkeit der in der Ausstellung vertretenen Projekte Cinema Jenin und Open Air Library selbstkritisch hinterfragt werden.

Diskussion: Dagmar Quentin, Cinema Jenin e.V., Stefan Rettich, Karo*, Lukas Feireiss, Kurator Testify! und Matthias Böttger, Kurator DAZ. Diskussion in deutscher Sprache.

Der Abend wird unterstützt durch das Auswärtige Amt.

23.2.2012 // Filmprojektion im DAZ
“Skateistan The Movie. Four Wheels and a Board in Kabul” (2011)
Regie: Kai Sehr, Produktion: Rene Kock

Der Film erzählt die Geschichte von Skateistan - der ersten Skateboard-Schule Afghanistans, die mit Hilfe der norwegischen, dänischen und deutschen Regierungen gebaut wurde, um unter den Kindern dieses vom Krieg zerrütteten Landes soziale, ethnische und geschlechtsspezifische Barrieren zu durchbrechen. Der Film wird in englischer Sprache gezeigt.

Im Anschluss an die Filmprojektion:
Lukas Feireiss, Kurator Testify! und Matthias Böttger, Kurator DAZ im Gespräch mit Max Henninger, Skateistan und Dr. Anna Prinz, Auswärtiges Amt.

Der Abend wurde unterstützt durch das Auswärtige Amt und betterplace.


Ausstellungskatalog
Begleitend zur Ausstellung fasst das Buch „TESTIFY! The Consequences of Architecture” alle Ausstellungsbeiträge mit den vollständigen Interviewmaterialien zusammen.

NAi Publishers (Rotterdam), Juni 2011, 240 Seiten, englisch
Autor: Lukas Feireiss; Co-Autor: Ole Bouman
Grafikdesign: De Designpolitie
Preis: 35 Euro


Projektliste
· Open Air Library, Karo* with Architektur+Netzwerk
· Project Row Houses, Rick Lowe
· Eichbaumoper, raumlaborberlin
· Cinema Jenin, Cinema Jenin e.V.
· Parque Explora, Alejandro Echeverri Arquitectos
· Lisboa7, AT103/FranciscoPardo and Julio Amezcua
· Energy Neutral Monument, Zecc Architekten
· Bogotá Change, Antanas Mockus and Enrique Penalosa
· Estonoesunsolar, Grávalos di Monte Arquitectos
· Le56/Eco-Interstice, Atelier d'Architecture Autogérée (AAA)
· Favela Painting, Haas&Hahn/Jeroen Koolhaas and Dre Urhahn
· Skateistan, Skateistan/ACCL, ANOC, Oliver Perchovich
· Bridge School, Li Xiaodong Atelier
· Maria Grazia Cutuli Primary School, 2A+P, IAN+, and MA0/Emmeazero with Mario Cutuli
· SOS Children's Villages Lavezzorio Community Center, Studio Gang Architects
· Inkwenkwezi Secondary School, Noero Wolff Architects with Sonja Spamer Architects
· Old Market Library, TYIN Tegnestue with Kasama Yamtree
· Ahmed Baba Centre, dhk Architects with Twothink
· Inujima Art Project, Seirensho Hiroshi Sambuichi Architects
· NAI Matchmaking, The Netherlands Architecture Institute
· The Winter School Middle East, Markus Miessen and Zahra Ali Baba
· Copenhagen Wheel/CO2GO, Senseable City Laboratory
· Metropolitan Protogarden, Ecologicstudio/Claudia Pasquero and Marco Poletto
· Drivers of Change, Arup Foresight
· Decolonizing Art/Architecture Residency (DAAR), Sandi Hilal, Alessandro Petti, Eyal Weizman


Zurück
Teilen